TRO – Tage religöser Orientierung 2020

Kardinal-von-Galen-Schule in der Jugendburg Gemen

Trotz der Coronapandemie konnte die Fahrt der Jahrgangstufe 10 in die Jugendbildungsstätte des Bistums Münster in Borken-Gemen unter Einhaltung der Hygienemaßnahmen stattfinden. Das konfessions- und religionsübergreifende Angebot  „Tage religiöser Orientierung“ ist fester Bestandteil des Schulprogramms der katholisch-städtischen Hauptschule. In Kleingruppen beschäftigten sich die Schülerinnen und Schüler der drei Abschlussklassen zusammen mit pädagogisch ausgebildeten Teamern mit zukunftsrelevanten Fragen, die junge Menschen auf dem Weg in ein selbstständiges Leben beschäftigen. Dabei wurden auch ihre eigenen Ideen und Wünsche berücksichtigt, so dass auch vertrauliche Gespräche im geschützten Raum ohne die Anwesenheit der Lehrkräfte ermöglicht wurden.

Am Ende waren sich die Schülerinnen und Schüler einig: Eine gelungene Veranstaltung, die sowohl zur Persönlichkeitsentwicklung als auch zur Förderung des Gemeinschaftsgefühls innerhalb der neu zusammengesetzten Klassen im Jahrgang 10 beigetragen hat.